Bürgerverein Ostend e.V.

begegnen - beteiligen - bewegen

logo_inkl_mgh

 

Unter diesem Motto wurder der Bürgerverein Ostend e.V. im Mai 2005 gegründet. Anliegen der der Bewohner werden weiter getragen und mit ihnen sowie den beteiligten Ämtern, Behörden und Fachstellen zusammen nach gemeinsamen Lösungen gesucht. Ziel des Vereins ist es, das Stadtteilmanagement zu unterstützen und die Aufgaben nachhaltig fortzuführen.

Der Bürgerverein Ostend e. V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige sowie mildtätige Zwecke. Zweck ist die Förderung der freien Wolfahrtspflege zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen, sowie die Förderung der Bildung, Alten- und Jugendhilfe, Völkerverständigung und des bürgerschaftlichen Engagements. Verwirklicht wird der Zweck durch gemeinwesenorienterte Arbeit, insbesondere durch berufsvorbereitende Betreuung für Personen, die keinen Förderanspruch an anderen Institutionen haben, sowie sozialpädagogische Betreuung und Begleitung, ebenso durch soziale Betreuung und Begleitung von in- und ausländischen Mitbürger*innen, Migrant*innen, Jugendlichen und Senior*innen.

Der Bürgerverein Ostend e.V. ist Mitglied im Dachverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Wir stellen uns vor

Gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement arbeiten wir im Bürgerhaus Hand in Hand.